Sozialkaufhaus in Mayen

Wandermobiliar und Blockhütten

Naturspiele Naturschutz

Innovativ Werkstatt Holzprodukte

Sozialkaufhaus in Mayen

Innovativ Werkstatt Holzprodukte

Lichtblick

Wege in Beschäftigung

Der Projektinhalt von „Lichtblick“ ist die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit und Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt von Menschen im Langzeitleistungsbezug, die von einem dauerhaften Ausschluss aus dem Beschäftigungssystembedroht sind.

Das betrifft diejenigen, die in den letzten zwei Jahren mindestens 21 Monate im Arbeitslosengeld II Bezug waren.
Diesem Langzeitleistungsbezug entgegenzuwirken, dient das Projekt unter dem der Förderansatz „Perspektiven eröffnen“ mit seinen vielfältigen und auf den Einzelnen abstellbaren individuellen
Handlungsansätzen.



Der Schwerpunkt der Projektdurchführung liegt im Bereich der Qualifikation (Schul- und Berufsausbildung, berufliche Erfahrungen). In der Gruppe wird schulisches Wissen aufgefrischt, berufliche Kenntnissen und Fertigkeiten entwickelt und eine Erhöhung beruflicher Handlungskompetenzen angestrebt.

Die Integration in das Beschäftigungssystem verstehen wir als individuellen Prozess, der sich an den Handlungsbedarfen des Einzelnen orientiert und eine kontinuierliche Verbesserung anstrebt.

Wir möchten die Teilnehmenden im Verlauf ihrer Zuweisung dabei fördern, ihren eigenen Entwicklungstand zu erkennen und zu lernen, die Verantwortung für ihr Lern- und Arbeitsverhalten sowie ihre Persönlichkeitsentwicklung zu übernehmen.

Die Umsetzung der individuellen Förderung ist modular aufgebaut:

 Tätigkeitsbezogene Qualifizierung
  • Arbeitserprobung zur Verbesserung beruflicher Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • praxisbezogene Tätigkeiten und Projektarbeiten in Werkbereichen 
    Holzwerkstatt / Kreativwerkstatt / Sozialkaufhaus / Landschaftspflege / EDV-Training

 Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Bewerbungstraining
  • Stil- und Imageberatung
  • Reflektion der aktuellen Situation Ausloten individueller Chancen am Arbeitsmarkt
- Praktika

 Individuelle und soziale Stabilisierung
  • Vermittlung der Grundlagen finanzieller Lebensführung und Schuldenvermeidung

  • Einzelberatung in Fragen zur realistischen Selbstwahrnehmung Wohnsituation, 
 sozialem Umfeld

  • Vermittlung an soziale Dienste

 Gesundheit und Fitness
  • Maßnahmen der Gesundheitsförderung / Gruppenaktivitäten

  • Sensibilisierung für gesunde Verhaltensweisen und Ernährung

 

Projektzeiten

montags bis donnerstags von 08:00 - 16:30 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr - 15:30 Uhr

Die Zuweisung für erfolgt ab dem 18. Lebensjahr über eine Eingliederungsvereinbarung (EV) beim persönlichen Ansprechpartner des Jobcenters des Landkreises Mayen-Koblenz.

Produktauswahl

Bänke - Wandermobiliar

Naturschutz

Wir sind Mitglied der:

Logo LAG Arbeit Rheinland-Pfalz e.V.

Logo Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit e.V.

© Copyright 2002-2016 Komm-Aktiv GmbH
Gemeinnützige Gesellschaft für berufsbezogene Qualifizierung und Arbeitsmarktförderung

Alte Hohl 21- 56727 Mayen - Tel.: 02651-970890

Technische Unterstützung: Homepage-Agentur

Certqua - Wir sin zugelassener Träger nach AZWV

Suche