Sozialkaufhaus in Mayen

Wandermobiliar und Blockhütten

Naturspiele Naturschutz

Innovativ Werkstatt Holzprodukte

Sozialkaufhaus in Mayen

Innovativ Werkstatt Holzprodukte

Bedarfsgemeinschaftscoaching Mayen Koblenz

Projekt zur Integration in den Arbeitsmarkt für Bedarfsgemeinschaften

Das Projekt „Bedarfsgemeinschaftscoaching Mayen-Koblenz“ ist ein gemeinsames Projekt der Kooperationspartner Komm-Aktiv GmbH für den Standort Mayen und Caritasverband Koblenz e.V. für den Standort Weißenthurm / Koblenz-Untermosel.

Im Mittelpunkt des Bedarfsgemeinschafts- coaching stehen Maßnahmen der Betreuung, Begleitung, Stabilisierung und Aktivierung durch eine aufsuchende und begleitende Sozialarbeit im häuslichen Umfeld.

Zeitlicher Rahmen

  • Projektlaufzeit 01.01.2018 – 31.12.2018
  • 40 Teilnehmerplätze - 20 je Standort.
  • Individuelle Einzelfallhilfe auch im häuslichen Umfeld mit mindestens wöchentlichen Terminen.
  • Themenbezogene Workshops
  • Die Dauer beträgt max. 12 Monate oder endet vorzeitig bei Zielerreichung, bei Wegfall des SGB-II-Leistungsbezuges oder bei Kooperationsverweigerung.

Die Zusammenarbeit

  • Gemeinsam mit der Bedarfsgemeinschaft und dem Jobcenter werden Ziele, Art und Umfang der Zusammenarbeit besprochen, festgelegt und fortlaufend überprüft.
  • Wir arbeiten in und mit der Familie, orientieren uns an der Lebenswelt und am Familienalltag und ermöglichen Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Bearbeitung der Themen Wohnsituation, soziales Umfeld, Finanzen, Gesundheit, berufliche Perspektiven, Bildung und Erziehung.
  • Unterstützung bei der Initiierung von Hilfe- und Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche.

Inhalte und Methoden

  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Elterntraining/Erziehungsberatung.
  • Beratung in lebenspraktischen Fragen.
  • Krisenmanagement und Konfliktbewältigung.
  • Resilienz- und Ressourcenförderung
  • Vernetzung im Sozialraum.
  • Bewerbertraining, -coaching.
  • Vermittlung an Netzwerkpartnerr

Zielsetzung

  • Vermittlungshemmnisse verringern.
  • Perspektiven entwickeln und aufzuzeigen.
  • Integration in Arbeit für Erwachsene bzw. in eine schulische/ berufliche Ausbildung für die in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Kinder.
  • Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit durch Aktivierung und Motivation.
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern, weitere Hilfe bei Bedarf initiieren (Schulden, Sucht, Straffälligkeit, Gesundheitsfürsorge, etc.).
  • Betriebsnahe Aktivierung durch 
Praktika, Vermittlung an Betriebe und Kooperationspartner.

Produktauswahl

Bänke - Wandermobiliar

Wir sind Mitglied der:

Logo LAG Arbeit Rheinland-Pfalz e.V.

Logo Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit e.V.

© Copyright 2002-2016 Komm-Aktiv GmbH
Gemeinnützige Gesellschaft für berufsbezogene Qualifizierung und Arbeitsmarktförderung

Alte Hohl 21- 56727 Mayen - Tel.: 02651-970890

Technische Unterstützung: Homepage-Agentur

Certqua - Wir sin zugelassener Träger nach AZWV

Suche